PROGRAMM
Eröffnungs
konzert
Eröffnungs
konzert
Donnerstag, 6 Juni 2024, 19:30
Eröffnungskonzert
Großer Saal, Konzerthaus, Klagenfurt a.W.

Gustav Mahler (1860-1911) -
Lieder eines fahrenden Gesellen
Capella Mahleriana
Nicola Giuliani, Dirigent
Isabel Stüber malagamba, Mezzosopran

Antonín Dvořák (1841 - 1904) – Symphonie Nr. 9
e-Moll op.95 „Aus der Neuen Welt“

***
Kornienko
en face
Freitag, 7 Juni 2024, 19:30
„Kornienko (*1954) en face“
Großer Saal, Konzerthaus, Klagenfurt a.W.
Wolfgang Amadeus Mozart (1756 - 1791) -
Symphonie Nr.40 g - Moll KV 550 (1788)
Capella Mahleriana
Alexei Kornienko/ Pianist & Dirigent

Ludwig van Beethoven (1770 - 1827) -
Konzert für Klavier und Orchester Nr.3 c-Moll op.37

***
Klassik-
Himmel
Samstag, 8. Juni 2024, 19:30 KLASSIK - HIMMEL
Mittlerer Saal, Konzerthaus, Klagenfurt a.W.
Capella Mahleriana
György Gulyás - Nagy / Dirigent
Elena Denisova / Violine
Denis Shapovalov / Violoncello
Joseph Haydn (1732 - 1809) -
Konzert für Violine und Orchester Nr.1 C-Dur (1760)
Josef Haydn - Konzert für Violoncello und Orchester Nr.1 C- Dur (1765)
Wolfgang Amadeus Mozart -Sinfonia concertante
Es-Dur (1779)
Premiere: Fassung für Violine, Violoncello und Orchester - Denis Shapovalov


***
MITTLERER SAAL
camber music unlimited
chamber music unlimited
Sonntag, 9. Juni 2024, 11:00
chamber music unlimited
Mittlerer Saal, Konzerthaus, Klagenfurt a.W.

***




Darko Brlek / Klarinette
Johannes Brahms (1833 - 1897)- Streichquartett Nr.2 a-Moll, op.51 (1873)
Wolfgang Amadeus Mozart - Quintett für Klarinette und Streichquartett A-Dur KV 581 (1789)

ARCO QUARTETT

Nikolay Orininskiy,
I.Violine
Lukas Medlam,
II. Violine
Paula Zarzo,
Viola
Thomas-Michael Auner,
Violoncello
WILLKOMMEN
Willkommen in der vielfältig
verführerischen Welt der
WoertherSee Classics!
2025=>12.-15.Juni 2026=>11.-14.Juni
Hier finden Sie Fotos, zur freien Verwendung, Fotocredit: WoertherSee Classics Festival, sowie Texte und aktuelle Informationen.
Ihre Fragen an unsere office@woertherseeclassics.com
werden gerne beantwortet.

6. - 9. Juni 2024

Willkommen

Der Wert von Kunst im Allgemeinen und von Musik im Besonderen ist in der Weltkulturlandschaft verankert und ein Festival lebt immer vom Ermöglichen des Unmöglichen, braucht Wertschätzung gegenüber den Künstlern und das offene Ohr des Publikums ...

6.Juni, Donnerstag

19:30 Großer Saal

Eröffnungskonzert

Für das Eröffnungskonzert am 6. Juni es gelungen, die begnadete Mahler-Interpretin Isabel Stüber Malagamba mit den „Liedern eines fahrenden Gesellen“ zu engagieren. Im Anschluss widmet sich das Festivalorchester Capella Mahleriana der 9. Symphonie Dvoraks „Aus der neuen Welt“; es steht unter der Leitung von Nicola Giuliani, der unserem Publikum bestens bekannt ist...

7.Juni, Freitag

19:30 Großer Saal

Kornienko en face

Der 7. Juni 2024 ist dem 70. Geburtstag des Chefdirigenten der Capella Mahleriana, Alexei Kornienko, gewidmet. Er gestaltet als Pianist das 3. Klavierkonzert
in c-Moll von Beethoven und leitet Mozarts Symphonie
in g-Moll Nr. 40...

orchestra in residence

Capella Mahleriana

Am 2.2.2022 schlug die Geburtsstunde des Festivalorchesters Capella Mahleriana. Seither eint die Musiker der gemeinsame Wille, ein perfektes Klangerlebnis zu gestalten und auf die Bühne zu bringen.
Alexei Kornienko zeichnet als umsichtiger Chefdirigent für sorgfältig ausgesuchte Programme und Themenschwerpunkte verantwortlich. Es gelingt ihm, dem Orchester einen unverwechselbaren Charakter zu verleihen. Weiters betreuen erfahrene Musiker, wie György Gulyas Nagy und Adrian Schur, das Orchester am Dirigentenpult und in organisatorischen Belangen.

Gemeinsame Vorstellungen über die Klangkultur formen Capella Mahleriana zu einer

Gemeinschaft von Gleichgesinnten...

8.Juni, Samstag 

19:30 Mittlerer Saal

Klassik-Himmel

Am 8. Juni erwartet das Publikum eine Neufassung der Sinfonia Concertante, die für Violine, Viola und Orchester als Mozarts schöpferisches Juwel gilt.
Cellist Denis Shapovalov zeichnet als renommierter Solist als auch für das Arrangement verantwortlich. Dieses Programm steht unter der Leitung des Stammdirigenten des Orchesters György Gulyás Nagy. Im ersten Teil des Abends erklingen Haydns Konzerte für Violine in C-Dur und für Cello in G-Dur. Violinistin Elena Denisova interpretiert souverän den Solopart...

9.Juni, Sonntag

11:00 Mittlerer Saal

Chamber Music Unlimited

Bei der Abschlussmatinee am 9. Juni brilliert das ARCO Quartett mit dem 2. Streichquartett in  a-Moll von Brahms und dem Klarinettenquintett in A-Dur von Mozart.
Darko Brlek, der für seinen farbig, kraftvollen Stil bekannt ist, übernimmt die Klarinettenstimme...

23.Ausgabe des Festivals

“Das Herz adelt den Menschen.“

“Das Herz adelt den Menschen.“
W. A. Mozart meint es nicht nur wortwörtlich – seine unsterbliche Musik wirkt heilsam in allen Zeiten.
In der 23. Ausgabe des WoertherSee Classics Festivals wird ihm ein Ehrenplatz eingeräumt.
Wir freuen uns auf unser treues Stammpublikum.

Öffnen Sie Ihr Herz für die Musik!

Elena Denisova
Statement
"Kultur ist kein fertiges Kleid, das man anziehen kann. Vielmehr handelt es sich um eine Nahrung, die Sie zu sich nehmen, um Ihre Persönlichkeit zu entwickeln ...
Kultur ist kein Schmuck, um eine Phrase zu dekorieren, keine Ursache, sich mit Wissen zu rühmen, sie ist ein mühsam erworbenes Elixier, um die Seele zu bereichern."
W. Somerset Maugham
Künstlergespräche
Rund ums Festival
„Wie klein und erbärmlich kommt man sich vor,
wenn man die Majestät einer Symphonie erlebt,
wenn man die ganze Urgewalt fühlt, die das Wort Musik
als Begriff in sich trägt.“ 
Fritz Wunderlich
Made on
Tilda