1 . JUNI ERÖFFNUNGS­KONZERT 19.30 UHR

Johannes Brahms: Konzert für Violine und Orchester in D-Dur, op.77
Antonin Dvorák: Symphonie Nr . 6 in D-Dur, op.60

Slowakische Philharmonie
Dirigent: Peter Feranec (Slowakei)
Elena Denisova, Violine (Österreich)

2. JUNI WORKSHOP 10.00–17.00 UHR

„Aug und Ohr: Kommunikation durch Musik“
KONSE-Workshop mit Prof. Martyn van den Hoeck.
In Zusammenarbeit des Wörthersee Classics Festivals mit dem Kärntner Landeskonservatorium
und der Königlich Niederländischen Botschaft. Eintritt frei

KONZERT 19.30 UHR

Joseph Haydn: Klaviertrio in G-Dur, Hob. XV: 25
Wolfgang Amadé Mozart: Duo für Klavier und Violine in A-Dur, KV 526
Antonin Dvorák: Rondo für Cello und Klavier in g-Moll, op. 54
Anton von Webern: Variationen für Klavier op.27
Erich Wolfgang Korngold: Trio für Klavier, Violine und Cello in D-Dur, op.1

Jess Trio (Österreich)
Elisabeth Kropfitsch, Violine
Stefan Kropfitsch, Cello
Johannes Kropfitsch, Klavier

3. JUNI SONNTAGS-MATINEE 11.00 UHR

„Auf den Spuren von …“

Gustav Mahler: Klavierquartett in a-Moll
Hugo Wolf: „Lieder“ für Violine und Klavier
(Bearbeitung: Elena Denisova) EA
Anton von Webern: Vier Stücke für Violine und Klavier, op. 7
Alban Berg: Sonate für Klavier, op. 1
Johannes Brahms: Klavierquartett in g-Moll, op. 25

Gustav Mahler Ensemble (Österreich)

4. JUNI KONZERT 19.30 UHR

Edvard Grieg: Konzert für Klavier und Orchester in a-Moll, op.16
Johannes Brahms: Symphonie Nr.3 in F-Dur, op.90
Auftragswerk des Wörthersee Classics Festivals 2007

Volksoper Symphonieorchester Wien
Dirigent: Alexei Kornienko (Österreich)
Joachim Kjelsaas Kwetzinsky, Klavier (Norwegen)
– in dankens werter Weise unterstützt von der
Königlich Norwegischen Botschaft

5. JUNI KONZERT 19.30 UHR

Gustav Mahler: Symphonie Nr.1 in D-Dur (Der Titan)
„Lieder eines fahrenden Gesellen“

Volksoper Symphonieorchester Wien
Dirigent: Leopold Hager (Österreich)
Daniel Schmutzhard, Bariton (Österreich)

Galerie 2007

Herzlichen Dank für die Zusammenarbeit in diesem Jahr. Es war uns eine Freude, dieses Festival einmal live mitzuerleben. Großartig. Wir freuen uns, auf das kommende Festival.
Markus Walther, Key Account Specialist, Bösendorfer

Sehr geehrte Frau Denisova, sehr geehrter Herr Kornienko,
die gestrige Eröffnung war eine wahrliche Sternstunde. Mahler in dieser kleinen Besetzung erklang genial. Der Rahmen im Stadttheater phantastisch! So einen Abend behält für sein Leben in bester Erinnerung!!
Viel Erfolg und beste Grüsse aus Villach
Elfriede Novak

Tief und nachhaltig beeindruckt von den Konzerten des diesjährigen Wörthersee Classics Festival möchte ich Ihnen und Ihrem Gatten gratulieren, was Ihnen heuer wieder an Vielfalt und Qualität zu bieten gelungen ist!
Ich habe in den Pausen und nach den Konzerten mit mehreren Besuchern gesprochen, die meine Eindrücke und Begeisterung teilten.
Mag. Wilhelm Prainsack